Objekt 7 von 7
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Schwarzenberg am Böhmerwald: Ehemaliges Bauernsacherl auf 2450 m² Bauland mit zweitem Wohnhaus

Objekt-Nr.: 2022
  • DJI
  • DJI
  • DJI
  • DJI
  •  Grenzbach
  •  Küche
  •  Stube
  •  Stube
  •  Kinderzimmer
  •  Kinderzimmer
  •  Badezimmer zum Fertigstellen
  •  Gästezimmer
  •  Diele
  •  Gästezimmer
  •  Brotbackhaus
  • k-
  • k-
  • k-
DJI
DJI
DJI
DJI
Grenzbach
Küche
Stube
Stube
Kinderzimmer
Kinderzimmer
Badezimmer zum Fertigstellen
Gästezimmer
Diele
Gästezimmer
Brotbackhaus
k-
k-
k-
Schnellkontakt
Zusätzliches Infomaterial
Zusätzliches Infomaterial
Basisinformationen
Adresse:
Hinteranger 51
4164 Schwarzenberg am Böhmerwald
Rohrbach
Oberösterreich
Gebiet:
Wohngebiet
Preis:
399.000 €
Wohnfläche ca.:
267 m²
Grundstück ca.:
2.450 m²
Zimmeranzahl:
7
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Haustyp:
Bauernhaus
Provision:
3,6% vom tatsächlichen Kaufpreis
Nutzfläche ca.:
743 m²
Küche:
Einbauküche
Bad:
Fenster
Anzahl Schlafzimmer:
7
Anzahl Badezimmer:
2
Kamin:
ja
Keller:
teil unterkellert
Möbliert:
Teilmöbliert
Ausblick:
Fernblick
Verfügbar ab:
sofort
Bodenbelag:
Dielen
Zustand:
saniert
Heizung:
Zentralheizung
Befeuerungsart:
Holz
Heizwärmebedarf:
295 kWh/(m²*a)
Energieklasse Heizwärmebedarf:
G
fGEE:
3
Energieklasse fGEE:
F
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Nur einen Steinwurf entfernt vom kleinen Grenzübergang zu Bayern in der Nähe von Breitenberg, befindet sich dieses bezaubernde Anwesen, dessen Geschichte bis ins Jahr 1734 zurückreicht. Im Jahr 1975 wurde das Anwesen aufgestockt und bietet nun eine großzügige Wohnfläche von etwa 267 m², die darauf wartet, mit Leben erfüllt zu werden.

Der Wohnbereich im Erdgeschoss ist ein Ort der Gemütlichkeit und des Zusammenseins, mit einer geräumigen Wohnstube mit Küche, die durch einen Zusatzkamin behagliche Wärme bietet, einer kleinen, gemütlichen Stube gegenüber, einem Badezimmer, einem kleinen Abstellraum und einem großen Vorhaus. Eine Holztreppe führt hinauf in das Obergeschoss, das mit seinen sechs Schlafzimmern, einer Waschküche, einem Badezimmer, welches noch auf seine Fertigstellung wartet, und einem WC.

Im Erdgeschoss offenbart sich ein weiterer Schatz: der alte Stall mit seinem freigelegten Gewölbe, ein Raum voller Geschichten und Möglichkeiten, mit etwa 30 m² Fläche im Rohzustand. Daneben erstreckt sich der neu erbaute Wirtschaftstrakt, ein Ort der Kreativität und Handwerkskunst, der im Jahr 2006 mit einer Fläche von etwa 240 m² neu wieder errichtet wurde. Hier findet sich eine großzügige Werkstatt, die zugleich als Garage genutzt werden kann, während im Obergeschoss des Wirtschaftstrakts die gleiche Fläche vorhanden ist. Dieses Obergeschoss ist auch praktisch mit jedem Fahrzeug erreichbar über die Einfahrt hinter dem Haus.

In den letzten Jahren hat das Anwesen mit umfassenden Sanierungsarbeiten eine Renaissance erlebt. Unter der fachkundigen Hand eines Architekten für zeitgemäßes Wohnen wurden Grundrissänderungen vorgenommen, alle alten Decken wurden bis auf die historischen Balken erneuert und zeitgemäß aufgebaut. Auch um die Bausubstanz zu erhalten, wurde drainagiert, originale Steinmauern freigelegt und die oberste Geschossdecke wärmegedämmt. Des Weiteren wurden im Jahr 2012 die Heizung erneuert, eine Photovoltaikanlage installiert sowie die elektrischen und sanitären Leitungen erneuert. Die Bausubstanz besteht im Erdgeschoss aus Steinmauern und im Obergeschoss aus Ziegelmauern. Ein besonderes Juwel ist das charmante Brotbackhaus im Vorgarten, ein Ort der Tradition und Geselligkeit, mit einem alten Brotbackofen im traumhaften Gewölbe. Ein originaler Bauerngarten mit einem Steingrander vervollständigt das Idyll und lädt dazu ein, Sonnenuntergänge zu genießen.

Im Jahr 2016 wurde das benachbarte Haus erworben, um die Privatsphäre zu wahren. Ob als Rückzugsort für Familienangehörige oder auch als Eigenheim für Freunde oder Eltern, die mitziehen möchten, steht offen. Dieses Gebäude wurde begonnen zu sanieren, muss aber noch fertiggestellt werden.

Obwohl sich dieses Anwesen entlang der Hinteranger Bezirksstraße befindet, verläuft der Hauptverkehr und der Schwerverkehr größtenteils über die Dreisesselbergstraße in Richtung Deutschland.
Lage:
Dieses Anwesen liegt zwar an der Hinteranger Bezirksstraße, aber die Hauptroute und der Schwerverkehr geht hauptsächlich über die Dreisesselbergstraße nach Deutschland
Provision:
Unsere Vermittlungsprovision beträgt 3% des Kaufpreises zzgl. USt.
Anmerkung:
Die von uns gemachten Informationen beruhen auf Angaben des Verkäufers bzw. der Verkäuferin. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann keine Gewähr bzw. Haftung übernommen werden. Ein Zwischenverkauf und Irrtümer sind vorbehalten. Gemäß § 5, Abs. 3 Maklergesetz weisen wir darauf hin, dass die Firma Haus und Hof PPR OG als Doppelmakler tätig ist.
AGB:
Wir weisen auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen hin. Durch weitere Inanspruchnahme unserer Leistungen erklären Sie die Kenntnis und Ihr Einverständnis.
 
Auf Wunsch stellen wir gerne einen Kontakt zu Finanzierungsexperten her.

Zurück zur Übersicht